Christian Gropper

Im Rahmen der BoWo Woche kommt Christian Gropper am Mittwoch wieder mal in der Brechtschule vorbei: Christian ist Dokumentarfilmer und arbeitet für ARD, ZDF und Arte. Oft bereist er den Nahen Osten und Afrika, wenn Militär und internationale Presse schon wieder den Ort verlassen haben. Er begleitet auch abgewiesene “Flüchtlinge” wieder zurück in ihre Heimat – zum Beispiel nach Afganistan – und berichtet darüber, wie das Leben für die Menschen dort weitergeht …

 

“Der Traum von Kurdistan”. Christian Groppers Film über die Kurden im Irak.  Hier im Interview berichtet darüber und vieles mehr. Haben Ghebregziabher und Lara Shirin Schirkhorschidi waren als Kamerafrau und Interviewerin dabei.