Leistungskurs Geschichte


Im Juni 1941 starb der aus Griesheim stammende jüdische Bürger Gustav Löb im Konzentrationslager Dachau. Nur wenige Monate zuvor hatte man ihn dorthin verschleppt. Seine Nachkommen kämpften nach dem Krieg um Wiedergutmachung, davon zeugen die umfangreichen Entschädigungsakten im Hessischen Hauptstaatsarchiv Wiesbaden. Alicia beschäftigte sich intensiv mit den Dokumenten. In diesem Video berichtet sie über ihre Recherchen.